Five Beweglichkeitstraining

Häufig treten durch einseitige Belastungen im Arbeitsalltag ( z.B. langes Sitzen im Büro) starke Verkürzungen der vorderen Muskelketten auf wodurch es  zu statischen Veränderungen im ganzen Körper kommt. Diese äußern sich in Rückenschmerzen und schlimmstenfalls in Form eines Bandscheibenvorfalles.

Um der Problematik entgegenzuwirken empfehlen wir neben einem guten Kraft-Ausdauertraining besonders die vorderen und hinteren Muskelketten zu dehnen bzw in ihrer Flexibilität zu verbessern.

Ein besonderes Augenmerk liegt dabei bei der Rückwärtsbewegung  der Wirbelsäule,um der wirklichen Ursache der meissten Rückenschmerzen entgegenzutreten.

 

 

 

Auch das Training an den fünf Five Geräten wird  durch das Chipkartensystem vereinfacht, so dass sich keine Fehler beim Dehnen einschleichen können.