Hatha Yoga

Hatha Yoga umfasst eine Reihe von Yoga Haltungen, die deinen Körper, deine Muskeln und deinen Geist stärken und ausrichten. „Hatha“ lässt sich mit „kraftvoll“ oder auch „bewusst“ übersetzen. Dabei werden die Kanäle deines Körpers geöffnet, so dass die Energie frei fließen kann.


Was ist Hatha Yoga?

Eine Hatha Yogastunde ist normalerweise geprägt von eher langsamen und entspannten Yoga Übungen – also eine gute Möglichkeit für Yoga Anfänger, sich mit Yoga, seinen Effekten und verschiedenen Asanas vertraut zu machen. 

Schon seit langem gehört Hatha Yoga zu den populärsten Yogarichtungen weltweit. Kein Wunder, verbindet dieser Stil doch auf wunderbare Weise sowohl eine Festigung deines Gleichgewichtsinns (körperlich und innerlich) mit einer Stärkung deiner Flexibilität und deiner Muskeln.

  • Idealer Yogastil für Anfänger: Du lernst auf ruhige und langsame Weise die Grundlagen des Yogas und kannst dich allmählich und nach Bedarf steigern
  • Hatha Yoga hat vielfältige Vorteile für deine Gesundheit, baut Stress ab, stärkt Körper, Muskeln, Geist und Seele
  • Hilft zum Beispiel bei Rücken- und Nackenschmerzen, bei Depressionen, Schlafstörungen und hohem Blutdruck
  • Stärkt deinen Energiefluss
  • Ausgeglichene Asanas zwischen Bewegung/Anstrengung und Ruhe/Entspannung
  • Verschiedene Asanas harmonieren mit Atemübungen (Pranayama, u.a. Kumbhaka) und Entspannungsmomenten (Meditation)

 

Organisatorisches

  • Unsere Yogalehrerein Tanja bietet unseren Hatha Yogakurs als einen von den gesetzlichen Krankenkassen zertifizierten Kurs an. Dieser wird von ALLEN Krankenkassen im Rahmen des §20 finanziell unterstützt.
  • unser Kurs umfasst immer 8 Trainingseinheiten und findet einmal die Woche statt.
  • Die Kosten betragen 120€